Kita "Pfiffikus" Laternenfest Halberstadt 02.10.14
 

 

Presseinformation 

 

Jongleur begeisterte kleine und große Nachtschwärmer beim 20. Laternenfest

 

Zum 20. Laternenfest der Kita „Pfiffikus“ am gestrigen Donnerstag
waren zahlreiche Kinder mit ihren Familien gekommen,
um ihm auf die Finger zu schauen und sich verzaubern zu lassen.
Die Rede ist von „Robert Köstlin“.
Mit seinem Devilstick, einen fernöstlichem,
über 1000 Jahre altem Spielzeug, bewies er allerhand Geschicklichkeit.
Dazu benötigte er zwei Handstäbe
und dann jonglierte er flink seinen „Teufelsstab“ durch die Lüfte.
Die mehr als 350 Gäste des Abends waren fasziniert
und durften selbst auch mitmachen.
Zu späterer Stunde erhellte der Artist
den Spielplatz mit seinen Feuer-Devilsticks zu passender Musik.

 

Wie in den zahlreichen vergangenen Jahren
ist auch der Laternenumzug fester Bestandteil
des Laternenfestes in der Eike-von Repgow-Straße.
Angeführt vom Spielmannszug Harsleben
zogen die Familien mit den farbenfrohen,
leuchtenden Laternen um 18:30 Uhr durch das Stadtgebiet.
Begleitet wurden sie zur Sicherheit von Helfern der Freiwilligen Feuerwehr
und des Technischen Hilfswerkes Halberstadt.
Im Anschluss gab es zur Stärkung leckere Waffeln,
Würstchen und Fischbrötchen.
Der Glühwein schmeckte bei den ungewöhnlich
sommerlichen Temperaturen
jedoch noch nicht besonders gut.
Die Kinder konnten sich an vielen tollen Überraschungen wie
Schminken, Zöpfe flechten und Tretauto fahren erfreuen
und gut gelaunt zu ihrer Kindermusik tanzen.

 

Dank der Unterstützung von vielen Sponsoren
wie den Halberstadtwerken, CityBowling,
Kinopark Zuckerfabrik und der Allianzvertretung Hundt
sowie den fleißigen Erziehern der Kita und den Müttern des Elternkuratoriums
war das Laternenfest auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

 









Text und Fotos: Sandra Pampus


 
  Es waren schon 85792 Besucher bei der Löwenbande  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=